Internationales Bildhauersymposium 2013 in St. Blasien

Ende August findet jährlich in St. Blasien im Schwrzwald das Internationale Holzbildhauersymposium statt. Und seit Jahren war ich dort Besucher, um den beteiligten Künstlern bei ihrer Arbeit im öffentlichen Raum zuzuschauen und selbst zu lernen.
Im Jahr 2013 dann war ich mutig genug und schickte meine Bewerbung an die Jury. Und ich war freudig überrascht, dass die Jury meinen Vorschlag einer Regenbogenwürfelstele angenommen hatte. Damit war ich einer von fünfzehn Künstlern, und ich durfte eine Woche lang meinen Vorschlag umsetzen.
Mit dabei waren Künstler*innen aus Bulgarien, Argentinien, Spanien, Serbien, der Ukraine und aus Deutschland. Entsprechen konzentriert ging ich an die Arbeit.